Spende an Kindergarten Willersdorf

Spenden für Willersdorfer Kindergarten

Für die Umgestaltung des Essraumes im gemeindlichen Kindergarten St. Margareta in Willersdorf gab es Spenden in Höhe von 1.250 Euro. „Essen ist bei uns nicht nur reine Nahrungsaufnahme, sondern auch eine pädagogische Aufgabe“, erklärt Kindergartenleiterin Monika Kaiser. Es fängt beim „Schüsselsystem“ an, wo sich die Kinder am Tisch selbst bedienen. Hier wird der Umgang untereinander geschult. Doch die Möblierung im Essraum war dafür nicht geeignet. Die Tische und die Bestuhlung waren teilweise zu klein, sie wurden angepasst und Ersatzanschaffungen getätigt. Dafür gab es von Karin Kropfelder von der Hallerndorfer Volksbank eine Spende in Höhe von 500 Euro, vom Landgasthof Rittmayer in Willersdorf gab es 450 Euro und der Elternbeirat steuerte 300 Euro dazu.