Wahlen

Kommunalwahl 2020

Worum geht es? Bayernweit gehen bei der Kommunalwahl 2020 in 71 Landkreisen und 2.056 Städten, Märkten und Gemeinden die Bürger zur Wahlurne und wählen neue Gemeinderäte, Bürgermeister, Kreistage und Landräte.

Wann findet die Kommunalwahl statt? Am 15.3.2020. Diesen Termin hat die bayerische Staatsregierung im Herbst 2018 festgelegt.

Wie läuft die Kommunalwahl ab? Für die Wahl des Bürgermeisters gibt es einen eigenen Stimmzettel. Hier hat jeder Wähler eine Stimme und es gewinnt der Bewerber, der die absolute Mehrheit erhält (mehr als 50% der Stimmen). Wird diese Mehrheit von keinem Bewerber erreicht, so erfolgt 14 Tage später (29.03.2019) eine Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten, die die meisten Stimmen auf sich vereinigen konnten. Die Gemeinderatswahl erfolgt über einen weiteren Stimmzettel, hier erhält jeder Wahlberechtigte so viele Stimmen, wie Gemeinderäte zu wählen sind (in Hallerndorf 16). Diese Stimmen können entweder auf eine Liste verteilt werden, auf Bewerber verschiedener Wahlvorschläge (panaschieren) oder man kann einem einzelnen Bewerber bis zu drei Stimmen zukommen lassen (kumulieren). Für den Kreistag wird analog verfahren (60 Stimmen).

Wer darf wählen? Alle Deutschen sowie Staatsangehörige von anderen EU-Mitgliedsstaaten, die am Wahltag 18 Jahre alt sind, mindestens zwei Monaten ihren Hauptwohnsitz in Hallerndorf haben und im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Die Wahlbenachrichtigungen werden rechtzeitig im Vorfeld der Wahlen verschickt – hier ist auch das jeweilige Wahllokal angegeben, in dem man seine Stimme abgeben kann.

Was ist neu?

– Listenverbindungen sind abgeschafft

– Für die Ordnungszahl ist die Zahl der abgegebenen Stimmen bei der letzten Kommunalwahl Bezugspunkt (statt letztmaliger Sitzzahl)

– Verteilung der Sitze nach Sainte-Laguë/Schepers. Es wird bei Verwendung dieses Höchstzahlverfahrens durch 1; 3; 5; 7… geteilt. Die Sitze werden in der Reihenfolge der sich ergebenden Höchstzahlen zugeteilt. Die Sitzzuteilung nach Sainte-Laguë verhält sich neutral zur Stärke der Parteien.

– Keine schriftliche Annahme der Wahl mehr nötig. Eine Ablehnung muss binnen Wochenfrist erklärt werden.

Weitere umfangreiche Informationen zur Kommunalwahl stellt das Bayerische Staatsministerium des Inneren unter folgendem Link zur Verfügung:

www.deinewahl.bayern.de/kommunalwahl


Amtliche Bekanntmachungen zur Kommunalwahl 2020 

Bekanntmachung_Einreichen_Wahlvorschläge

Bekanntmachung_Eintragung_Unterstützungslisten

Bekanntmachung_Eintragung_Unterstützungslisten_Kreistag_Landrat

Bekanntmachung_eingereichte_Wahlvorschläge_erster_Bürgermeister

Bekanntmachung_eingereichte_Wahlvorschläge_Gemeinderat

Bekanntmachung_Sitzung_Wahlausschuss_Beschlussfassung_eingereichte_Wahlvorschläge

Bekanntmachung_Recht_auf_Einsicht_Wählerverzeichnis_und_Erteilung_Wahlscheine

Bekanntmachung_zugelassene_Wahlvorschläge_Bürgermeister

Bekanntmachung_zugelassene_Wahlvorschläge_Gemeinderat

Bekanntmachung_zugelassene_Wahlvorschläge_Gemeinderat_Anlagen_1-9

Bekanntmachung_zugelassene_Wahlvorschläge_Landrat

Bekanntmachung_zugelassene_Wahlvorschläge_Kreistag

Wahlbekanntmachung_Kommunalwahl_2020

Bekanntmachung_Sitzung_Wahlausschuss_Feststellung_und_Verkündung_Wahlergebnis


Wahlergebnisse in der Gemeinde Hallerndorf

Kommunalwahlen

Ergebnis der Wahl des ersten Bürgermeisters 2014

Bewerberstimmen nach Stimmbezirken zur Wahl des ersten Bürgermeisters 2014

Ergebnis der Wahl des Gemeinderats 2014

Ergebnis der Wahl des Landrats 2014

Bewerberstimmen nach Stimmbezirken – Endergebnis 2014

Landtags- und Bezirkswahlen

Ergebnisse Landtagswahl 2018

Ergebnisse Landtagswahl 2013

Ergebnisse Bezirkstagswahl 2018

Ergebnisse Bezirkstagswahl 2013

Bundestagswahlen

Ergebnisse Bundestagswahl 2017

Europawahlen

Endergebnis Zusammenstellung EU 2019

Endergebnis Gesamt EU 2019

Ergebnisse Landkreis Forchheim 2019

Zusammenstellung der endgültigen Ergebnisse der Wahl zum Europäischen Parlament 2014

Volksentscheide

Ergebnisse Volksentscheide