Fahnen am Gemeindezentrum

Die Fahnen sind gehisst

Am Eingangsportal zum Rathausensemble wehen als äußeres Zeichen der Einheit vier Fahnen. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Waldbesitzervereinigung (WBV) „Kreuzberg“, Matthias Koch, dem zuständigen Revierförster Matthias Jessen und Allianzmanager Niklas Rhein der Allianz Regnitz-Aisch befestigte Bürgermeister Torsten Gunselmann die Fahnen an den Masten. Die WBV Kreuzberg und die Bayerische Forstverwaltung mit dem Forstrevier in Hallerndorf haben jeweils ein Büro im Rathauskomplex. Seit 2017 besteht die Allianz Regnitz-Aisch mit den Nachbarkommunen Eggolsheim, Buttenheim und Altendorf. „Die Fahnen geben an unserem Gemeindezentrum ein schönes Bild, sie werden künftig dauerhaft dort wehen. Sie symbolisieren auch den Zusammenhalt der verschiedenen Institutionen“, erklärte der Bürgermeister.