Spende Volksbank

Volksbank spendet 1.000 Euro an Kindergärten

Im Rahmen der diesjährigen Schultütenaktion der Volksbank Forchheim eG erhielten auch die vier Kindergärten der Gemeinde Hallerndorf eine Spende über 1.000 Euro. Karin Kropfelder, Filialleiterin der Volksbank Forchheim eG in Hallerndorf, und ihr Mitarbeiter Christian Stilkerich überreichten den Spendenscheck persönlich an den 2. Hallerndorfer Bürgermeister Sebastian Schwarzmann und Pfarrer Matthias Steffel, die die gemeindlichen bzw. kirchlichen Kindergärten vertraten, sowie an die Leiterin des Hallerndorfer Kindergartens, Gabriele Wirth.

Beider Schultüten-Aktion der Volksbank Forchheim eG können alle Vorschulkinder im Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank in ihren Kindergärten eine eigene Schultüte basteln. Die fertig bemalten und beklebten Tüten werden anschließend von der Volksbank Forchheim eG mit Geschenken befüllt und können von den ABC-Schützenpünktlich zum Schulstart in ihrer Volksbank-Filiale vor Ort abgeholt werden.

Stellvertretend für alle Schulstarter in Hallerndorf durften die Vorschulkinder des Kindergartens Hallerndorf ihre fertigen Schultüten bei der Spendenübergabe präsentieren und bedankten sich herzlich für die tollen Geschenke. Die Volksbank Forchheim eG wünscht allen ABC-Schützen alles Gute und einen erfolgreichen Schulstart.