Spende Kindergärten

Christbaumsammelaktion für Kindergärten

Eine Spende in Höhe von 1.500 Euro übereichten Michael Kraus, Martin Schad und Holger Hübschmann stellvertretend für die vielen fleißigen Helfer der Christbaumsammelaktion in der Gemeinde Hallerndorf an die Leiterin des katholischen Kindergartens St. Sebastian Hallerndorf, Gabriele Wirth. Sie wird die Geldspende mit ihren Kolleginnen der gemeindlichen Kindergärten in Willersdorf, Pautzfeld und Trailsdorf aufteilen. Schon seit Jahren sammeln Ehrenamtliche die ausgedienten Christbäume gegen Spenden ein. In diesem Jahr waren es etwa 350 Bäume, schätzte Martin Schad. Den Spendenbetrag hatte die Sparkasse dann großzügig aufgerundet. Die Brauerei Rittmayer, die Metzgerei Bauer und die Bäckerei Linz verköstigten die 27 Helfer kostenlos. Ein Dank ging an die Familie Nagengast in Trailsdorf, die mit ihrer großen Häckselmaschine die ausgedienten Weihnachtsbäume zu Brennmaterial verwertete. Die Hackschnitzel wurden gleich für die Beheizung der Schulturnhalle verwendet.