Spende Sternstundenaktion

766,71 Euro für Sternstundenaktion

Zum Ende des letzten Jahres konnten die Kinder aus dem Kindergarten Willersdorf den Erlös aus der Sternstundenaktion direkt am Sternstundenstand in Nürnberg abgeben. Es waren 766,71 Euro zusammengekommen. Die Kinder, ihre Eltern und die Leiterin des Kindergartens Willersdorf haben bei der Übergabe den Bayerischen Staatsminister des Innern, Joachim Herrmann getroffen. Dieser freute sich, zusammen mit den Verantwortlichen des Sternstundenstandes über das Engagement zugunsten der Sternstundenaktion. Der Innenminister zeigte sich sehr erfreut, als er den Herkunftsort der Kinder erfragt. Die Gemeinde Hallerndorf ist ihm bekannt und er bestärkte die Kinder und ihre Begleiterinnen in ihrem Tun.

Dank der Unterstützung des Elternbeirates und mehrerer Eltern, konnte am Weihnachtsmarkt in Hallerndorf, neben einem Verkaufsstand und einer hervorragend schmeckenden Feuerzangenbowle auch die Aktion für Sternstunden durchgeführt werden. Trotz der Anstrengungen und des teilweise extremen Wetters waren alle Beteiligten sehr zufrieden und mit Begeisterung bei der Sache. So konnte am Ende  der Erlös aus der Sternstundenaktion, zusammen mit einer extra Spende der „Renzfregga“ und der Aktion der Vorschulkinder vom Sommer 2017 an die Verantwortliche für den Sternstundenstand am Christkindlesmarkt Nürnberg, Sabine Krombholz, übergeben werden.