FFW Hallerndorf - Leistungsprüfung (4)

Feuerwehrkräfte absolvieren Prüfung

Zwei Gruppen der Feuerwehren aus der Gemeinde Hallerndorf traten zur Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ auf dem Bauhofgelände am Rathaus an. Patrick Arold, Niklas Schuberth, Marco Kupfer und Max Ruschig von der Freiwilligen Feuerwehr Schnaid sowie Michael Wolf von der FFW Stiebarlimbach absolvierten die erste Stufe und bekamen das bronzene Abzeichen vom Prüfungsteam unter der Leitung von Kreisbrandinspektor Johannes Schmitt. Das silberne Abzeichen schafften Udo Haag (FFW Schlammersdorf), Patrick Walz (FFW Pautzfeld), Stefan Hutzler und Marcel Mönius (beide FFW Hallerndorf). Das goldene Abzeichen dürfen sich künftig Feuerwehrfrau Tanja Geist von der FFW Hallerndorf und Andi Klement von der FFW Pautzfeld anstecken. Tanja Geist war die einzige weibliche Teilnehmerin an der Prüfung. Alexander Steger (FFW Hallerndorf) erreichte die Stufe Blau-Gold, Jürgen Bauer und Kommandant Wolfgang Mönius (beide FFW Hallerndorf) erreichten die höchste Stufe Rot-Gold.

Stellvertretender Bürgermeister Sebastian Schwarzmann war interessierter Beobachter der Leistungsprüfung. „Unsere Feuerwehren sind durch die Gemeinde sehr gut ausgerüstet. Um die technischen Geräte entsprechend einsetzen zu können, bedarf es einer guten Ausbildung. Es ist sehr erfreulich, dass wir nicht nur im Brandschutz, sondern auch im Bereich der Ausbildung in der technischen Hilfeleistung bestens aufgestellt sind, so Schwarzmann. Sein besonderes Lob galt der teilnehmenden Feuerwehrfrau Tanja Geist, die mit ihrem Einsatz bei der Ortswehr ein Vorbild für andere Frauen darstelle.