Besuch aus Drena (1)

Partnerschaft mit Drena: Neuer Vorsitzender des Freundeskreises

28 Jahre besteht die Partnerschaft zwischen Hallerndorf und Drena. Die Kontakte werden regelmäßig durch gegenseitige Besuche gepflegt. In Drena, oberhalb des Gardasees gelegen, hat sich vor sechs Jahren ein Freundeskreis mit den Namen „Drena Oltre Confini“ (Drena über die Grenzen hinaus) gebildet. Vorsitzender war bislang Christian Beck, der aus Willersdorf stammt und nach Drena geheiratet hat. Jetzt fand ein Wechsel an der Führungsspitze des Freundeskreises statt. Neuer Vorsitzender ist Mario Bianci. Er war an Pfingsten mit einer 16-köpfigen Delegation aus der Partnergemeinde ins Aischtal gereist.

Die Hallerndorfer bereiteten ihren Gästen einen tollen Empfang mit Spanferkelessen, Kellerbesuch und einem gemeinsamen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Sebastian. Mit dabei war auch der ehemalige Bürgermeister der Kommune Drena, Walter Bortolotti, der jetzt zweiter Vorsitzender des Freundeskreises ist.