Dorfladen Stiebarlimbach

Kleinste Ortschaft hat jetzt Einkaufsmöglichkeit

In Stiebarlimbach hat ein kleiner Dorfladen eröffnet. Er wurde von Pfarrer Matthias Steffel feierlich eingeweiht. Im „Friedels Brothof“ können Kunden das traditionell gebackene Bauernbrot der Familie Friedel kaufen. Es wird noch immer im alten Holzbackofen gebacken. „Die Zutaten sind ausschließlich ein Roggensauerteig mit Weizen und Salz. Als Triebmittel wird keine zusätzliche Hefe zugegeben, der Trieb kommt allein aus dem Roggensauerteig. Neben dem Landbrot werden auch ausgewählte regionale Produkte wie Honig, Butter, Eier oder Nudeln und Wurst sowie Wein und Schnaps angeboten. Bürgermeister Torsten Gunselmann freute sich sehr, dass ein Dorfladen in der kleinsten Ortschaft in der Gemeinde Hallerndorf mit nicht einmal 100 Einwohnern eröffnet wurde. Die Brotspezialität ist natürlich das Aushängeschild. „In Stiebarlimbach werden seit jeher die besten Brote gebacken“, so das Gemeindeoberhaupt bei der Einweihungsfeier. Mit dem modernen und zeitgemäßen Bauernladen und der Direktvermarktung gehe die Familie Friedel einen Schritt in die richtige Richtung. Der „Brothof“ von Carlo und Manuela Friedel im Ortskern ist am Freitag von 10 – 17 Uhr geöffnet, am Samstag öffnet der Laden bereits ab 9 Uhr.