Kindergarten Willersdorf

Winterfest im Willersdorfer Kindergarten

Den Tag der offenen Tür im Kindergarten St. Margareta in Willersdorf nutzte die neue Leiterin Monika Kaiser, um Eltern über die pädagogische Konzeption des neuen Teams in der gemeindlichen Einrichtung zu informieren. Ab dem März läuft die Kinderkrippe im neu gebauten Haus so richtig an, „da sind wir ausgebucht“, so Kaiser. Das Raumkonzept des neuen Kindergartens ermöglicht eine übergreifende pädagogische Arbeit mit den Krippen- und den Kindergartenkindern. „Es sind aber auch spezielle Räumlichkeiten für Rückzugsmöglichkeiten und individueller Förderung vorhanden“, erläutert die Leiterin. So werden auch die Übergänge zwischen Krippe und Kindergartengruppe und dann auch zwischen Kindergarten und Schule besonders vorbereitet und gestaltet. Zum Abschluss des Winterfestes wurde ein Feuer mit selbst gebastelte Strohbüscheln entfacht, das den Winter nun vertreiben soll. Der Elternbeirat bewirtete dabei die vielen Gäste.