Volkstümliche Musik und Gesang

Volkstümliche Musik und Gesang

In der schönen Pautzfelder Barockkirche findet alljährlich zur Vorabendmesse des vierten Advents seit über 30 Jahren ein besonders festlich umrahmter Gottesdienst statt. Die Pautzfelder Stubenmusik und der Dreigesang unter der Leitung von Waldemar Kolb sowie die Bläsergruppe des Musikvereins untermalten die von Pfarrer Matthias Steffel zelebrierte Messe mit volkstümlicher Musik und Gesang. Die Stubenmusik stimmte mit Hackbrett, Zither, Gitarre, Kontrabass und einem selbst gebauten Hackbrettino mit dem Stück „A stille Stund“ auf die besinnliche Stunde ein. Es folgte eine Intrade der Bläsergruppe unter der Leitung von Jürgen Kupfer. Der Dreigesang mit Heike Nagengast, Renate Kaiser und Michaela Schirner erfreute die Gottesdienstbesucher mit adventlichen Klängen. Gemeinsame Stücke der Stubenmusik und dem Dreigesang sowie während der Kommunion durch die Bläser und der Stubenmusik machten die Vorabendmesse zu einem besonderen besinnlichen Erlebnis.