IMG_6292

3. Gemeindefeuerwehrtag

Der dritte Gemeindefeuerwehrtag fand nach den vorherigen in Pautzfeld und Trailsdorf nun zum ersten Mal in Willersdorf statt. Alle sieben Ortswehren präsentierten sich mit ihren Einsatzfahrzeugen der Öffentlichkeit. Eine gemeinsame Schauübung der Feuerwehr Hallerndorf mit der FFW Adelsdorf, die Patenwehr der FFW Willersdorf/Haid ist, war einer der Höhepunkte des Tages vor dem Kirchenzug mit anschließendem Festgottesdienst in der St. Bartholomäus-Kirche mit Pfarrer Matthias Steffel. Ein Ehrungsabend mit musikalischer Umrahmung durch die Aischtaler Musikanten war schließlich der Abschluss des Gemeindefeuerwehrtages.

Vorsitzender Lothar Fischer nutzte die Gelegenheit, um sich bei langjährigen Vereinsmitgliedern für deren 25-, 40-, 50-, 60- und sogar 70-jährige Mitgliedschaft zu bedanken. Günther Therjan und Josef Dotterweich wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Landratsvize Edgar Büttner zeichnete gemeinsam mit den beiden Feuerwehrführungskräften KBI Johannes Schmitt und KBM Harald Kraus die Feuerwehrfrau Nicole Kreller und den Kameraden Markus Stillkerich für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst mit dem silbernen Feuerwehrehrenzeichen des Freistaates aus. 

Ewald Schock erhielt eine ganz besondere Ehrung: Ihm wurde das Feuerwehr-Ehrenkreuz des Kreisfeuerwehrverbandes Forchheim  für seine besonderen Leistungen  im Feuerwehrwesen verliehen.