Wandertage (1)

32. Internationale Volkswandertage

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung! Unter diesem Motto kamen trotz schlechten Wetters rund 1.800 Wanderer am letzten Wochenende zu den 32. Internationalen Volkswandertagen der Wanderfreunde Kreuzberg Hallerndorf.

Wahlweise konnte eine sechs Kilometer lange Strecke rund um Hallerndorf oder der elf Kilometer lange Rundweg über Trailsdorf gewandert werden. Start und Zielpunkt war die Schulsporthalle. Die teilnehmerstärkste Gruppierung stellten die Wanderfreunde aus Winkelhaid, gefolgt von den Wanderfreunden „Alte Veste“ aus Zirndorf, den Wanderfreunden aus Grub am Forst, den Wanderfreunden aus Röttenbach und den Wanderfreunden Heroldsberg.

Als teilnehmerstärkster Ortsverein erhielten die Clubfreunde Aischgrund von Vorsitzenden Siegfried Greiner ein Präsent. Zu den beliebten Wandertagen in Hallerndorf kommen Wanderer aus der ganzen Region, Gruppen aus Hof und Wiesbaden waren eigens mit Bussen angereist.